Intro
Home
Martina privat
Hochzeit/Urlaub 03
Familie/unvergessen
Meine Schäferhunde
Maika, Max, Dago
Maika und Berry
Galerie Maika/Berry
Maika, Rex, Trixi
Gal. Maika/Rex/Trixi
Rex und Trixi
Galerie Rex/Trixi
Hundeschule Trixi
Hundeschule Rex
Hunderennen Rex
Agility-Holzbachtal
Agility-Oberbieber
Longierseminar Hund
Gedichte zum Hund
Projekt Kind/Hund
WICHTIG!!!
Altd. Schäferh. in Not
DSH in Tötungsstation
Notfälle, weitere
Patenschaften
Verbrechen am Tier
Vermisste Tiere
Ausgesetzt!
Behindert? Hilfen!
Sachkundetest
Schäfierhund-Marken
Humor Thema Hund
Gifs  Hund/Pferd
Hobby Westernreiten
Tinker Dakota
Criollos Pino, Sancho
Humor Thema Pferd
Meine Katzen
Regenbogenbrücke
Awards
Geschenke für euch
Geschenke für mich
Galerie Fantasie
LinkHitList,Forum
Impressum
Gästebuch
 



 

Die meisten Texte und sämtliche Bilder dieser Seite stammen von Ralph Chmilewskis Homepage http://www.doggon-de.com/home.html. Freundlicherweise wurde mir von ihm die Veröffentlichung in meiner HP gestattet. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!
                 

                             

             

Wie oft steht ein Hundebesitzer vor der quälenden Frage, ob das Leben für den behinderten Hund noch lebenswert ist. Häufig werden gerade Hunde, die von Lähmungen oder Amputationen betroffen sind, eingeschläfert. Dies geschieht meist aus der Vermutung heraus, dass der Hund nur noch leiden und keine Bewegungsfreiheit mehr haben wird.


                         

                          

          

Der Tierarzt muss vorab unbedingt abklären, ob der Hund geeignet und schmerzfrei ist oder eventuell vorhandene Schmerzen therapierbar sind. Falls dies zutrifft, kann der Hunde-Rollwagen DOGGON-WHEELS die Lösung sein!!!
              


          

    

Rollwagen werden normalerweise von Tieren benutzt, die nicht mehr oder nur mit großen Schwierigkeiten alleine laufen können aufgrund von: Lähmungen, Hüftbeschwerden, degenerativem Muskelschwund, Arthritis, geschädigter Nerven, Problemen mit den Rückenwirbeln, Amputationen oder anderen Ursachen, die den Gebrauch der Hinterbeine beeinflussen.

Wenn Ihr Tier wegen seiner Einschränkungen kein aktives Leben mehr führen kann, könnte ein Rollwagen die perfekte Hilfe sein, um ihm die vermisste Freiheit zurückzugeben. Tiere, die den Rollwagen benutzen, müssen kräftige Vorderbeine besitzen, weil sie zum "Gehen" benötigt werden (Ihr Tier sollte mit den Vorderbeinen in der Lage sein zu gehen, ohne nach vorne zu fallen oder zu stolpern, außer dies ist durch die fehlende Übung zu erklären). Tieren mit schwachen Vorderbeinen oder die schon vor der Behinderung nicht so aktiv waren, ist vielleicht mit einem Unterstützungs-Hüftgurt mehr geholfen.

Mit Hilfe des Rollwagens wird Ihr Tier wieder die meisten seiner Lieblingsbeschäftigungen genießen können.... - spazierengehen, rennen, Stöckchen holen, die Möglichkeiten sind unbegrenzt!

             

      


              
Mein Tier kann seine Hinterbeine noch ein wenig benutzen; wird der Rollwagen dafür sorgen, dass es sie gar nicht mehr bewegt?

ABSOLUT NICHT! Tiere, die ihre Hinterbeine nur noch eingeschränkt belasten können, profitieren von der Nutzung des Rollwagens, da so ein länger dauerndes und intensiveres Training möglich ist. Falls der Gesundheitszustand Ihres Tieres stetig schlechter wird, sollte mit der Nutzung des Rollwagens begonnen werden bevor es nicht mehr alleine gehen kann. Dadurch erhalten Sie die Stärke der Muskeln in Vorder- und Hinterbeinen. Der Rollwagen ist auch ein exzellentes Rehabilitations-Hilfsmittel, um Ihr Tier wieder an das Laufen zu gewöhnen, da Sie das auf den Hinterbeinen lastende Gewicht langsam steigern können.

Was passiert, wenn die Vorderbeine meines Tieres schwach sind?

Wenn die Vorderbeine schwach sind und ihr Tier Ihre Hilfe für kurze Spaziergänge oder zum Treppensteigen benötigt, können Sie den Unterstützungs-Hüftgurt auch separat bestellen. Das ist die ideale Lösung, um einem älteren Tier genau die richtige Unterstützung zu geben.

Kann mein Tier sein Geschäft verrichten, während es im Rollwagen "hängt"?

Ja! Unser Unterstützungs-Hüftgurt erlaubt durch sein Design, dass Ihr Tier sein Geschäft verrichten kann, egal ob im Rollwagen oder wenn der Unterstützungs-Hüftgurt separat genutzt wird 

Kann sich mein Tier hinlegen, während es den Rollwagen benutzt?

Obwohl einige kleinere Hunde sich hinlegen können, während sie den Rollwagen benutzen, sollten eigentlich alle Tiere für eine Pause "herausgenommen" werden. Zusätzlich raten wir, niemals Ihr Tier im Rollwagen unbeaufsichtigt zu lassen!

Wie lange dauert es, bis sich mein Tier an den Rollwagen gewöhnt hat?

Die meisten Tiere wissen sehr schnell die Freiheit zu schätzen, die der Rollwagen Ihnen schenkt. Die Gewöhungszeit kann aber variieren - manche Tiere rennen direkt los, manche brauchen einige Tage, hin und wieder kann es ein wenig länger dauern. Darum gewähren wir unsere Rückgabegarantie, inklusive einer 30tägigen Testphase zum "Probefahren".
          

  


Rollwagen, auch gebrauchte
Vierrädrige Rollwagen
Erweiterung für die Vorderbeine
Unterstützungs-Hüftgurt
Pfoten-Schutzschuhe
Hundewindeln
   

ALLE ARTIKEL SIND ZU BEZIEHEN ÜBER:

Andrea Steinhauer / Ralph Chmilewski
Friedrich-Karl-Str. 236
50735 Köln

Tel.: 0221 - 976 28 06 Bitte Nachricht hinterlassen, Rückruf folgt!
Fax: 01212 - 53 02 97 026

Email:
Hunde_auf_Raedern@web.de

HP:      http://www.doggon-de.com/home.html

          
                  Andrea und Ralph mit Hündin Deborah

 


 

                            Bitte auf´s LOGO klicken!

  


                

Weitere Seiten zu Rollwagen und Hilfsmitteln:

 

Orthopädietechnikermeister  (Rollwagen, Orthesen und vieles mehr!)
Dieter Pfaff

Roxheimer Str. 6
67227 Frankenthal
http://www.hunderolli-tierorthopaedie.de/
(u.a. auch tolle Tragehilfen und wasserdichte Pfotenschutzschuhe!)
              

              

Rehatechnik für Tiere
Markus van den Boom

Nußbaumweg 18
44799 Bochum
http://www.rehatechnik-tiere.de/

u.a. auch Antivibrationsmatte für´s Auto:

http://www.rehatechnik-tiere.de/antivibrationsmatte.html

       

         

Orthopädische - rehatechnische Hilfsmittelversorgung für Haustiere
Peter Nagel

Schillerstraße 31
12529 Schönefeld
http://www.nagels-dog-wheels.de/
          

       

keine HP:

Orthopädietechnik Bad Oeynhausen
Brink Michael

Händelstr. 1
32549 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 4466

günstiger Anbieter aus Belgien (existiert er noch???):
Pagani Jean-Louis

125, Rue Grange Des Champs

1410 Braine L´Alleud

Belgien
http://www.hunderollwagen.com/page21.html

 

Anbieter aus Holland:

Hunderollwagen.de
Wurft 12
3056 LV Rotterdam / Holland
http://www.hunderollwagen.de/

 

Seite mit zahlreichen Hilfsmitteln
(Geh-/Tragehilfen, Rampen/Treppen, Verbandsmittel/Schutz,
Hundeschuhe, Inkontinenzartikel)
:

Hundeversand

Rolf-Dieter Vehlow
Paffendorfstr. 43
51107 Köln

http://www.hundeversand.de/

Hier z.B. Tragehilfen/Hilfsgeschirre

http://www.hundeversand.de/geschirr/hilfsgeschirre/index.php

 

Halstücher für blinde/taube Hunde, OP-Bodies etc.

Hundumschick - Wir nähen für Hunde

Annette Vogel I Einzelunternehmen
Hohe Marter 44
90441 Nürnberg 

http://www.hundumschick.de/

 

Rüdenwindeln

Anette Grehl
Zobelstraße 4
63741 Aschaffenburg

http://www.pons-vom-wartturm.de/ruedenwindeln/

 

Geschirre für behinderte oder besonders ängstliche Hunde (Ausbruchskünstler)

Blaire-Sicherheitsgeschirr

http://www.blaire.de/geschirre.php

Camiro Dreibeiner-Geschirr

http://www.camiro-heimtierzubehoer.de/product_info.php?products_id=20

RuffWear web-Master-Harness

http://62.75.177.102/outdoordog-s146h53-Web-Master-Harness.htm

RuffWear Doubleback Harness

http://62.75.177.102/outdoordog-s171h53-DoubleBack%99-Harness.htm

Sicherheitsgeschirr, Spezialleine + Halsband, Koppel, Ortungsgeräte

http://m-arki.de/

 

Alternativen zum Plastikschutzkragen nach OPs:

Leckschutz-Halsring

http://www.hundeversand.de/hilfsmittel/verbandsmittel/leckschutz.php

ähnlich: Comfy Collar-Halskrause

http://www.petshop.de/shop/Hunde/Unterwegs/Erste_Hilfe_Set/22283

Bite Free-Halskrause

http://www.hundeversand.de/hilfsmittel/verbandsmittel/bite-free-halskrause.php

Sanfter Schutzkragen

http://www.hundeversand.de/hilfsmittel/verbandsmittel/schutzkragen.php

Comfi Cone

http://www.padvital.de/hunde-halskrause/Comfy-Cone.html

Thorni Leckschutz

http://www.thorni.de/

 

Tolle Seiten mit zahlreichen Tipps rund um verschiedene Hilfsmittel,
auch Selbstmach-Anleitungen:

 

Tierhilfe Licht im Dunkeln e.V. , kurz L.I.D. genannt

Bocksledde 37

42283 Wuppertal

http://www.tierhilfelid.de/hilfsmittel.htm

 

Hilfe für behinderte Tiere (u.a. auch Rolli-Selbstbau, Rolli-Geschirr, Rutschhosen etc...)

E-Mail: private-tierhilfe@t-online.de

http://hilfe-fuer-handicaptiere.de.to/

             

 
Top